. .
Illustration

RECHTE UND PFLICHTEN

Broschüre: Rechte und Pflichten von Auszubildenden

Wer sich für eine Berufsausbildung entscheidet, sollte seine Rechte und Pflichten gut kennen. Das geht bereits los beim Ausbildungsvertrag. Darin verankert sind nicht nur Vergütungshöhe oder Urlaubszeiten, sondern auch die Lernpflicht des Azubis oder die Pflicht zur Verschwiegenheit. Mit der Ausbildung hört das Lernen jedoch nicht auf.

Es stellt sich die Frage, welche Fortbildung zur Ausbildung genau passt und welche Möglichkeiten des beruflichen Aufstiegs man hat. Die Broschüre „Ausbildung und Beruf, Rechte und Pflichten während der Berufsausbildung“ richtet sich an Jugendliche, Eltern und Ausbilder. Sie gibt einen umfassenden Überblick über die aktuellen Rechtsgrundlagen, enthält Vertragsmuster und die Adressen der zuständigen Stellen für die Berufsausbildung wie die Industrie- und Handelskammern oder die Handwerkskammern.

Die Broschüre ist kostenlos. Bestellungen nimmt entgegen:
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Postfach 300235
53182 Bonn
Telefon: 01805-262302 (0,12 Euro/ Minute)
E-Mail: books@bmbf.bund.de

Bookmark setzen bei: Twitter Bookmark setzen bei: Facebook Bookmark setzen bei: XING  Bookmark setzen bei: MySpace Bookmark setzen bei: Yahoo Bookmark setzen bei: Google

DOKUMENT-NR. 10776

  • MEHR ZU DIESEM THEMA

  • ANSPRECHPARTNER

  • Telefon: 0621 1709-313
  • Fax: 0621 1709-5313
  • SOCIAL MEDIA ANGEBOT

  • IHK-JAHRESTHEMA

© DIHK
  • AUS- UND WEITERBILDUNG FÜR MITGLIEDER